Kuscheltier Husky - Plüschtier Huskys

Plüschtier: Husky Ivalu 53040 | Kuscheltier | Stofftier
Nur noch 5 Stück
Husky Ivalu 53040 ca. 27cm.
Plüschtier | Stofftier | Kuscheltier
14,95 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Plüschtier: Husky Ivalu 53533 | Kuscheltier | Stofftier
Nur noch 2 Stück
Husky Ivalu 53533 ca. 20cm.
Plüschtier | Stofftier | Kuscheltier
10,95 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand
1 bis 22 (von insgesamt 22)
Entdecken Sie die hochwertigen Kuscheltier-Huskys der Carl-Dick-Collection: Huskys sind sehr faszinierende Hunde, die uns mit ihren meist strahlend blauen Augen und ihrem wolfartigen Aussehen in ihren Bann ziehen. Und daher sind sie auch als flauschige Plüsch-Huskys sehr beliebt und gefragt. Es gibt einige verschiedene Arten der Schlittenhunde, bekannt sind vor allem auch die Siberian Huskys, die natürlich aus Sibirien stammen und äußerst kalten Temperaturen widerstehen können. Die freundlichen und geselligen Hunde sind sehr auf den Menschen bezogen und auch als Plüschtier-Huskys schließt man sie als kuschelige Gefährten schnell ins Herz. Hier entdecken Sie hochwertige Huskys in vielen Positionen, Farben und Fellvarianten zum Kuscheln und Spielen. Die echten Hunde sind dabei als erfahrene Schlittenhunde entsprechend sportlich und brauchen viel Bewegung. Stofftier-Huskys machen es sich hingegen auch gerne zuhause gemütlich, ob als Spielgefährten oder einfach als hübsche Dekoration sind sie immer eine liebevolle Geschenkidee.

Husky Kuscheltier kaufen: Durchstöbern Sie die Vielfalt der Carl-Dick-Collection

Husky-Kuscheltier-Plüschtier-StofftierEntdecken Sie die große Auswahl der faszinierenden Schlittenhunde in der flauschigen Plüsch-Version im Shop von Plueschtier.de. Sie finden die Kuschel-Huskys in vielen verschiedenen Größen und Positionen, egal ob sitzend liegend oder stehend.

Bekannt unter den echten Huskys sind vor allem der Siberian Husky und der Alaskan Malamute. Sie zählen zu den sogenannten Ursprünglichen Hundetypen und sind dem Wolf noch sehr nahe. Man findet die sehr robusten und kälteresistenten Tiere in den nördlichen Regionen der Erde in Alaska, Grönland, Kanada und Sibieren.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Siberian Husky durch Pelzhändler auch in Alaska eingeführt, wo auch die ersten Schlittenhunderennen stattfanden, für die die schnellen und sportlichen Hunde sehr geeignet sind. Sie sind hierdurch an ein Leben im Rudel gewohnt. Huskys bellen zwar wenig, aber dafür heulen sie in der Gemeinschaft und stehen dem Wolf hierin in nichts nach.

Als Zug- und Lastentiere sind die freundlichen und gehorsamen Hunde sehr auf den Menschen bezogen, mit dem sie eine enge Bindung eingehen und von welchem sie schon seit tausenden von Jahren genutzt werden.

Als Haustier ist der Husky ein anspruchsvoller Hund, denn er verlangt aufgrund seines großen Freiheitsdrangs eine gute Erziehung. Und da sie viel Bewegung gewohnt sind, reicht einfaches Gassi gehen nicht, denn Huskys laufen gerne lange und weit und brauchen daher ein aktives Herrchen, das ihnen das nötige Training und viel Bewegung verschafft.

Sie begeistern mit ihren meist blauen, aber auch braunen Augen und den spitzen, aufrecht stehenden Ohren. Ihr kräftiges, schönes Fell ist meist aus einer Kombination von Schwarz und Weiß mit einzigartigen Fellzeichnungen, was auch entsprechend liebevoll und naturnah bei den Plüsch-Huskys umgesetzt wird.

Pflege-Ratschläge für den Plüschtier-Husky

So einen hübschen Hund möchte man natürlich sauber halten und wenn Sie Ihren Stofftier-Husky einmal waschen möchte, empfehlen wir hierzu im Allgemeinen Handwäsche mit lauwarmer Seifenlauge. Genauere Ratschläge finden Sie auf unserer Seite mit Pflege-Tipps für Kuscheltiere aller Art.