Kuscheltier Polarfuchs - Schneefüchse als Plüschtiere

Entdecken Sie die hochwertigen Kuscheltier-Polarfüchse aus der Carl-Dick-Collection: Mit ihrem strahlend weißen Fell begeistern die faszinierenden Bewohner der Arktis und Tundra Jung und Alt und sind ein tolles Vorbild für die flauschigen Plüschtier-Polarfüchse in dieser Kategorie. Sie sollten in keiner Plüschtier-Sammlung fehlen. Die Fuchsart, die eine von fünfzehn Arten weltweit bildet, sticht mit einer Besonderheit hervor: Denn das wunderschöne, im Winter rein weiße Fell, ist das dichteste Fell aller Säugetiere. Somit ist der Eisfuchs besonders gut angepasst an das Leben in frostiger Umgebung und sein Fell hält ihn selbst bei klirrenden Temperaturen von bis zu minus 50 Grad Celsius noch warm. Und sollten Sie einen der Schneefüchse mal im Sommer im Zoo zu Gesicht bekommen haben, waren Sie vielleicht verwundert, dass sein Fell nicht weiß war!? Denn tatsächlich passt sich seine Fellfarbe der Jahreszeit an und ist in der warmen Sommerzeit eher grau-braun. Bei den Stofftier-Polarfüchsen ist das allerdings nicht der Fall, denn sie erstrahlen und gefallen als kuschelig weiche Spielkameraden und hübsche Dekoration für Tierfreunde das ganze Jahr über in strahlend schönem Weiß. Entdecken Sie ein weiteres Highlight im Sortiment von Plueschtier.de.
1 bis 1 (von insgesamt 1)

Plüschtier-Eisfuchs - das dichteste Fell aller Säugetiere hält ihn selbst auf dem Packeis der Arktis warm

Polarfuchs-Kuscheltier-Plüschtier-StofftierAuch wenn man schätzt, dass weltweit einige hunderttausend Schneefüchse leben, und zwar im hohen Norden Europas, Russlands, Kanadas und Grönlands, gehört er zu den Tierarten, die am meisten vom Klimawandel bedroht sind. Denn sein natürlicher Lebensraum in Tundra und Permafrostgebieten wird kleiner, während gleichzeitig der größere Rotfuchs als Konkurrent in sein Revier vordringt. Der Eisfuchs ist nämlich eine kleine Fuchsart, die meist etwa 60 cm groß wird, den buschigen Schwanz nicht mitgerechnet.

Sein schönes Fell, das im Winter strahlend weiß ist und im Sommer grau-braun, war leider auch unter Pelzjägern immer beliebt- da ist es doch besser, wenn man die schönen Tiere in einer naturgetreuen und liebevoll entworfenen Plüschtier-Version bewundern kann.

Das Fell des echten Eisfuchses besteht zu einem Großteil aus wärmender Unterwolle und ist das dichteste Fell aller Säugetierarten, welches sich sogar auf den Pfoten des Schneefuchses findet. So bleibt ihm selbst bei den eisigsten arktischen Temperaturen von minus 50 Grad warm und er bekommt keine kalten Füße. Auch hat er eine recht kurze Schnauze und kleine Augen und Ohren, was den Fuchs zusätzlich vor Kälte schützt.

Polarfüchse sind Raubtiere und Allesfresser. Zu ihrer Leibspeise gehören vor allem die Lemminge und andere Mäusearten. Mit ihrem guten Geruchssinn können Sie die Nager dabei sogar unter der Schneedecke aufspüren. Aber auch Polarhasen, Vögel und deren Eier verschmäht er nicht. Und wenn sie in der Nähe von Küsten leben, verspeisen sie auch Fische und Krustentiere. Ist das Nahrungsangebot knapp, stehen auch Beeren und Insekten auf dem Speiseplan. Manchmal hält er sich auch in der Nähe von Eisbären auf, um Überreste von dessen Beute zu verspeisen. Auch wenn Eisbären und auch Wölfe zu seinen natürlichen Feinden zählen. Der Schneefuchs ist dabei territorial und die Größe seines Reviers hängt vom verfügbaren Nahrungsangebot ab.

Im Frühjahr geht der Eisfuchs auf Partnersuche. Die Fuchspärchen bleiben dabei ein Leben lang zusammen. Die maximal etwa zehn Jungfüchse werden in großen Höhlensystemen mit vielen Eingängen aufgezogen, die sie sich graben oder bereits vorhanden sein können und manchmal über viele Polarfuchs-Generationen hinweg genutzt werden.

Übrigens gibt es neben dem Weißfuchs mit seinem entsprechend weißen Winterfell auch die Blaufuchs genannte Variante des Polarfuchs, dessen Fell von Grau über Dunkelblau bis Schwarz einige Farben annehmen kann.

Die Kuscheltier-Schneefüchse der Carl-Dick-Collection

Der naturgetreu entworfene und hochwertig verarbeitete Polarfuchs von Carl Dick ist dabei ein Klassiker und besonders beliebt im Sortiment von Plueschtier.de.

Alle Kuscheltiere im Angebot sind aus der Carl Dick Collection. Die traditionsreiche Marke ist seit über 30 Jahren erfolgreich am Markt und Spezialist für Kuscheltiere mit Firmensitz in Garmisch-Partenkirchen, Deutschland. Angaben zum verwendeten Material, meist hochwertige Acryl-Wolle, finden Sie immer auf der jeweiligen Produktseite.

Pflege-Tipps für den Stoffier-Polarfuchs

Ein so hübsches Fell in Weiß möchte natürlich sauber gehalten werden. Dazu empfehlen wir Handwäsche mit lauwarmer Seifenlauge. Eine genauere Anleitung finden Sie auf unserer Seite mit Pflege-Ratschlägen für Kuscheltiere aller Art.